Und sie fliegt doch – Großtrappen im Hanság

Die Großtrappe (Otis tarda) zählt zu den schwersten flugfähigen Vögeln der Welt. Sie ist eine in Mitteleuropa vorkommende weltweit gefährdete Vogelart.

Im April und Mai zeigen die rund 16 kg schweren männlichen Großtrappen ihr Balzspiel. Nur an ganz wenigen Stellen in Mitteleuropa können Sie Zeuge dieses eindrucksvollen Naturerlebnisses werden.

Nehmen Sie teil an einem exklusiven dreistündigen Ausflug in das Großtrappen-Schutzgebiet Waasen-Hanság. Nach kurzer Busfahrt in einer kleinen Gruppe erreichen Sie das Gebiet, wo Sie gemeinsam mit einem Guide die Flächen nach den Vögeln absuchen. In den frühen Morgenstunden, wenn die Natur langsam erwacht, haben Sie die besten Chancen die imposanten Großtrappen zu beobachten. 

Details

  • Termine: auf Anfrage,
    ACHTUNG nur noch bis Mitte Mai
  • Dauer: 3 Stunden

Naturpädagogik für Kinder - Die Natur mit allen Sinnen begreifen

Wer Kinder beim Spiel in der Natur beobachtet, kann sehen, wie unbekümmert und begeistert sie die Welt um sich herum entdecken. Das Beobachten von Insekten und Amphibien, das Lauschen auf Vogelgezwitscher und andere Tierlaute, oder das Beobachten des emsigen Treibens auf einem Ameisenhaufen. Mit etwas Glück ein Kaninchen oder Rehwild entdecken.

Wir laden alle Kinder herzlich ein, die spannende Vila Vita mit ihren Wiesen, Tümpeln, Schilf- und Waldflächen zu entdecken.

Unter fachkundiger naturpädagogischer Leitung werden Ihren Kindern einfache Zusammenhänge in der Natur verständlich gemacht.

Details

  • Termine: auf Anfrage
  • Dauer: 2-3 Stunden

Auf den Spuren des „Waasen Steffels“ – Tagestour in den ungarischen Hanság

Kommen Sie mit auf eine Fahrradtour der Extraklasse. Erkunden Sie den naturbelassenen Grenzstreifen entlang des ehemaligen Eisernen Vorhangs und machen Sie einen Abstecher in angrenzende Naturschutzgebiete. Auf der etwas anspruchsvolleren 50 Kilometer langen Tagestour begleitet Sie Markus Schneider, Nationalparkranger und Weltenbummler, der mit seinem Fahrrad bereits 4500 Meter hohe Bergpässe im Himalaya überquerte. Es erwarten Sie einzigartige Naturerlebnissen sowie interessante Fakten und Geschichten.

Details

  • Dauer: 5 - 6 Stunden
  • Strecke: 50 Kilometer, Schotter und Asphalt
  • Schwierigkeitsgrad: mittel
  • Termine: auf Anfrage
  • Nicht vergessen: Reisepass oder Personalausweis

Wildes Ungarn – Fahrradtour in die Mexikopuszta

Wir laden Sie ein zu einer unvergesslichen Fahrradtour in die bezaubernde Landschaft der Mexikopuszta. Während des dreistündigen Ausflugs durchqueren Sie einen Teil des ungarischen Fertö-Hanság Nationalparks. Begleitet werden Sie von unserem Guide .. .? , der Sie vorbei an Wasserbüffeln, Zackelschafen und Graurindern zu einer ausgedehnten Wasser– und Weidelandschaft führt. Dort können Sie mit den von uns zur Verfügung gestellten Ferngläsern nach Herzenslust die artenreiche Tier- und Vogelwelt des Schutzgebietes beobachten.

Unser Tipp:Halten Sie Ausschau nach den zu den Erdhörnchen gehörenden Zieseln, die die Wiesen und Weiden der Mexikopuszta besiedeln.

Details

  • Dauer: 3 Stunden
  • Strecke: 16 Kilometer, 4 Kilometer Strecke auf Schotterweg, der Rest auf Asphalt
  • Schwierigkeitsgrad: leicht
  • Zeit: ganztägig
  • Nicht vergessen: Reisepass oder Personalausweis

Kontakt

Bei Fragen zu unseren Abenteuer-Programmen können Sie sich gerne unter +43 2175 2180-0 oder per E-Mail an uns wenden.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie diese Website weiterhin nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterlesen …